Volleyball

Die Sparte wurde am 7. Juli 1980 auf Grund einer Anregung bei einer Sportabzeichenverleihung im Jahr 1979 gegründet. Zu den ersten Sportabenden kamen ca. 20 Sportler und im August 1983 erfolgte der Eintritt in den Hamburger VoIleybalI Verband (HVbV). So waren die Weichen für einen regulären Spielbetrieb gestellt und es wurden die ersten Hobbymannschaften in der Hamburger Zehnerrunde gemeldet, um erste Erfahrungen zu sammeln. Nach kurzer Zeit bestand die Sparte aus 56 Mitgliedern, die eine Herrenmannschaft, zwei Jugendmannschaften und zwei Hobbymannschaften bildeten. Im Jahr 1982 kam noch eine Damenmannschaft dazu. Den Höhepunkt erreichte die Sparte im Jahre 1985 mit 98 Mitgliedern und acht Mannschaften, die am Spielbetrieb teilnahmen. Trotz vieler Erfolge verebbte die Freude am Mannschaftssport und einige Mannschaften standen vor der Auflösung. Im Laufe der Jahre wurde immer wieder versucht neue Herren- oder eine Damenmannschaft zu gründen, aber diese bestanden immer nur für kurze Zeit. Die Mitgliederzahl sank bis 1992 auf den Tiefstand von 44 Mitgliedern. Erst einige Jahre später konnte die Mitgliederzahl auf 60 erhöht werden und man stellte eine Hobby-, Mixed- und eine Damenmannschaft auf, die seit Jahren an der 5-Tage-Runde des Hamburger Volleyball Verbands teilnimmt. Heute besteht die Sparte aus einer Hobby-, Mixed- und einer Herrenmannschaft.

Aktuelle News aus der Abteilung