Judo

Abteilungs-News

28.10.2020

Uetersener Judoka nehmen die Pandemie ernst - bis auf weiteres kein Training!

Liebe Uetersener Judoka,

 

die aktuelle COVID-19 Pandemie (Corona) lässt viele Menschen um uns herum erkranken.

Wir alle sind aufgefordert uns daran zu beteiligen, die Pandemieentwicklung zu verlangsamen.

Viele neue Verordnungen gehen aktuell in Kraft und werden es uns verbieten unseren Lieblingssport (natürlich ist Judo gemeint) auszuüben.

 

Wir vom Judo-Vorstand haben beschlossen nicht abzuwarten, bis die Verordnungen greifen, sondern ab sofort unser Trainigsangebot einzustellen.

 

Wir werden euch hier auf der Web-Seite vom TSV Uetersen auf dem Laufenden halten, bitte schaut regelmäßig hier vorbei.

 

Liebe Grüße und bleibt gesund - Seid Judo! - Bleibt Judo!

 

Nils Tietkens (Beisitzer)

  • 1